Schön bunt! Fünf Tipps für mehr Vielfalt am Familien-Esstisch.

Torte bunt

Für Kinder zu kochen ist oft herausfordernd: Frisch und gesund soll es sein. Aber das bedeutet nicht, dass der Nachwuchs auch jede neue Koch-Kreation bereitwillig probiert. Hier unsere fünf alltagstauglichen confidimus-Tipps, die Vielfalt und Frische an den Esstisch bringen!

#1 Darf´s mal was Neues sein?

Meistens gehen wir routiniert durch die Supermarktregale, oft fehlt uns die Zeit, neue Lebensmittel zu entdecken. Und so greifen wir in der Regel zu jenen Dingen, die uns und den Kindern gut schmecken. Doch gesunde Ernährung braucht Vielfalt! Versuchen Sie es doch mal mit der folgenden Challenge: Jede Woche wird ein Lebensmittel eingekauft, das Sie noch nicht kennen!

#2 Kleine Supermarkt-Helden auf Entdeckertour!

Kinder sind von Natur aus neugierig – und auch in der Obst- und Gemüseabteilung gibt es viel zu entdecken! Gehen Sie doch mal gemeinsam auf Entdeckungstour! Warum sieht der Ingwer so komisch krumm aus und wieso wird der Blumenkohl eigentlich Blumenkohl genannt? Fest steht: Wenn die Neugier von Kindern geweckt ist, probieren sie auch gerne mal etwas Neues aus.

#3 Lieblingsgerichte neu interpretieren!

Ihre Kinder lieben Pfannkuchen? Unsere auch! Wie wäre es, wenn Sie statt der süßen Variante auch mal einen herzhaften Pfannkuchen anbieten? Mit Käse und Schinken zum Beispiel? Und unser Geheimtipp: Das Kartoffelpüree mal mit Erbsen und Süßkartoffeln verfeinern – lecker!

#4 Was wird eigentlich in anderen Ländern gegessen?

Warum nicht mal in die Ferne schweifen – andere Länder, andere Esskulturen: Was wird in Japan gefrühstückt? Wie wird eine spanische Paella zubereitet? Und welche Zutaten werden für einen französischen Crèpe benötigt?

#5 Freude und Genuss sind das A und O!

Essen Sie genussvoll und bleiben Sie neugierig für neue Lebensmittel, Geschmäcker und Kombinationen. Machen Sie Ihre Mahlzeiten zu einem gemeinsamen Erlebnis für Groß und Klein. Wer was und wie viel isst, spielt dabei keine Rolle. Und nicht vergessen: Gesund ist, was Kinder gerne und mit Genuss essen!

Sie möchten wissen, ob Sie als Eltern ein unbeschwertes und natürliches Essverhalten vermitteln? Dann machen Sie unseren kurzen confidimus-Selbsttest! HIER geht’s lang.

Confidimus

Confidimus

Wenn Sie sich für eine vertrauensvolle Haltung und einen gelassenen Umgang am Esstisch entscheiden und auf Ihrem Weg Hilfe benötigen, Fragen haben oder uns einfach nur Ihre Gedanken zum Thema senden möchten – wir freuen uns!

Datenschutz
Cornelia Fiechtl Ernährungspsychologie, Besitzer: Cornelia Fiechtl (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Cornelia Fiechtl Ernährungspsychologie, Besitzer: Cornelia Fiechtl (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: