Das große Missverständnis bei Rückenschmerzen

Rückenprobleme sind ein weitverbreitetes Problem, von dem mittlerweile schon jeder Zweite betroffen ist beziehungsweise war. Für die Behandlung von Rückenschmerzen gibt es ein Übermaß an Angebot. Trotz dieses großen Angebotes an Rückenratgeber, SpezialistInnen und Therapieangeboten, wird die Mehrheit der Menschen mit Rückenschmerzen einfach nicht schmerzfrei? Wieso ist dem so?

Könnte es sein, dass bei der Behandlung von Rückenschmerzen ein großes Missverständnis herrscht? Könnte es sein, dass bei Rückenschmerzen gar nicht eine zu schwache Rückenmuskulatur das Problem ist? Und könnte es sein dass bei der klassischen Behandlung von Rückenschmerzen der Fokus falsch gesetzt wird?

Der Rücken Buchcover

Bei der Behandlung von Rückenschmerzen wird der Fokus oft falsch gelegt

Mit diesen Fragen hat sich die Physiotherapeutin und Spezialistin für Rückenschmerzen Hannah Gantner in den letzten Jahren sehr intensiv auseinander gesetzt. Sie hat dabei die Komplexität von Rückenschmerzen genauer erforscht und ist zu folgendem Ergebnis gekommen: Die Mehrheit der Menschen mit Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen oder Gleitwirbeln wird nicht nachhaltig schmerzfrei und zu sogenannten DauerpatientInnen, weil die weitverbreitete Auffassung, dass bei Rückenschmerzen der Rücken das Problem ist, dazu führt, dass bei der Behandlung von Rückenschmerzen der Fokus leider falsch gelegt wird.

Damit eine dauerhafte Schmerzfreiheit möglich ist, muss der Entstehungsmechanismus von Rückenschmerzen verstanden werden und dementsprechend auch ganzheitlich behandelt werden.

Eines der größten Probleme vieler Menschen mit Schmerzen ist oft gar nicht der Schmerz, sondern die durch fehlende Aufklärung und  Unwissenheit verursachte Hilfslosigkeit. Um dieser Unwissenheit entgegenzuwirken hat

Hannah Gantner hat mit viel Herzblut und Leidenschaft unter anderem das Buch „ Der Rücken und sein Tücken-Das große Missverständnis bei Rückenschmerzen geschrieben“ In diesem Buch erklärt Hannah Gantner warum bei Rückenschmerzen NICHT der Rücken das Problem ist. Sie klärt auf warum Rückenschmerzen wirklich entstehen und wie Rückenschmerzen selber dauerhaft behandelt werden können. Durch das inkludierte Übungsprogramm ist es möglich Rückenschmerzen sofort selber zu behandeln. Hannah Gantner bereitet die Thematik Rückenschmerzen so auf, dass auch ohne medizinische Vorkenntnisse Rückenschmerzen verstanden und selbstständig behandelt werden können.

 

Der Rücken_Covervarianten

Hannah Gantner ist Physiotherapeutin, Buchautorin und Begründerin der FTR®-Methode. Sie hat sich auf die ganzheitliche Behandlung von Schmerzen spezialisiert. Hannah Gantner hat ein einzigartiges Therapiekonzept entwickelt, das PatientInnen ermöglicht Schmerzen, insbesondere Rückenschmerzen, selber zu behandeln. Sie teilt ihr Wissen regelmäßig in ihren Kursen und ist als Wahltherapeutin in Graz tätig.

http://www.schmerztherapie-hg.com/

Datenschutz
Cornelia Fiechtl Ernährungspsychologie, Besitzer: Cornelia Fiechtl (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Cornelia Fiechtl Ernährungspsychologie, Besitzer: Cornelia Fiechtl (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: