Blog - Beiträge

Nachhaltige Ernährung. Wie du mit achtsam essen zu einer besseren Welt beitragen kannst.

Unlängst habe ich einen tollen BIO Tee geschenkt bekommen. Als ich ihn öffnete, habe ich mich richtig erschreckt. Da war ein ganzer Haufen Plastik. Achtsam Essen bedeutet für mich, mich bewusst mit Themen abseits vom Tellerrand zu befassen. Mit Lorraine (Zero Waste Austria & tagessuppe.at) spreche ich über nachhaltige Ernährung und den Zusammenhang zwischen Essverhalten, Müll & Nachhaltigkeit.

Plus: Wie du in ein Zero/Less-Waste Leben einsteigen & Müll reduzieren kannst. Achtung: Viele tolle Tipps inklusive

Lorraine von Zerowasteaustria

 

Zero Waste Austria – Verein zur Schonung von Ressourcen 

Ein ressourcenschonender Umgang mit der Welt und Innovationen, die einen Mehrwert für Mensch und Umwelt bieten – das ist die Vision von Zero Waste Austria. Dafür fördert der gemeinnützige Verein eine Zero Waste Unternehmenskultur und macht die Zero Waste Bewegung, durch die Online- und Offline-Vernetzung einzelner Akteure, Projekte und Aktionen  in ganz Österreich bekannter.

Das Credo: Es gibt für alles Alternativen!

Durch Workshops und Konferenzen wird Nachhaltigkeit aktiv erlebt und diskutiert und so von einer theoretischen auf eine praktische Ebene gehoben.

In Schulen lehrt der Verein der nächsten Generation einen nachhaltigen Umgang mit unseren endlichen Ressourcen. Außerdem berät er Unternehmen, wie man einen müllfreien Arbeitsplatz schaffen kann und zeigt, dass eine Zero Waste Gemeinde keine Utopie sein muss.

Zusätzlich gibt es  die Zero Waste Austria Card. Die Karte ist in der Zero Waste Card oder Special Mitgliedschaft enthalten. Mit ihr gibt es bei allen KooperationspartnerInnen des Vereins Rabatte und tolle Aktionen. So erfährt man nicht nur, welche nachhaltigen Lösungen es bereits gibt, sondern spart auch noch beim Zero Waste Einkauf.

 

Mehr Infos zu Zero Waste Austria: www.zerowaste.at

Viele tolle Tipps gibt es auch unter www.tagessuppe.at

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.