fbpx
Blog - Beiträge

Der Drang zu essen: Woher er kommt & wie du ihn los wirst

Die größte Herausforderung beim achtsamen oder intuitiven essen ist es, den Drang zu Essen in den Griff zu bekommen. Damit meine ich den Drang zu essen, obwohl du eigentlich keinen Hunger hast. Heißhunger, starkes Verlangen nach Süßem oder Fettigem oder Binge Anfälle, fallen unter diese Kategorie, die man auch “emotionales Essen” nennt.

Woher aber kommt dieser Gusto auf Süßes oder das Verlangen einfach nur zu essen?

Heute gehe ich auf diese Fragen ein, berichte dir von 4 Beispielen aus meinen Coachings und stelle dir ein tolles Modell vor, wie du den Grund hinter deinem emotionalen Essen herausfindest.

Hier findest du Informationen zum Holistic Self Care Day https://achtsam-essen.at/holisticselfcareday2020/

HIER findest du das Handout: Kettenreaktionen & emotionales essen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
Cornelia Fiechtl Ernährungspsychologie, Besitzer: Cornelia Fiechtl (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Cornelia Fiechtl Ernährungspsychologie, Besitzer: Cornelia Fiechtl (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: