Akademie für Ernährungspsychologie

Akademie für Ernährungspsychologie & Essverhalten, gewichtsinklusive Gesundheitsförderung, Körperrespekt und Frauengesundheit

Hinweis: Neue Website!!

Du arbeitest mit Menschen, die mit ihrem Gewicht oder ihrem Körper unzufrieden sind und sich durch eine Diät nach der Anderen quälen? Du fühlst dich manchmal hilflos, weil du nicht weisst, WIE du deine KlientInnen wirklich gut begleiten kannst? Du suchst nach effektiven Tools und Werkzeugen? Vielleicht gibst du aber auch Ernährungsberatungen und kommst regelmäßig an deine Grenzen? Du suchst nach Inputs im Bereich der gewichtsinklusiven Gesundheitsförderung?

Dann bist du hier richtig, in

ÖSTERREICHS ERSTER AKADEMIE RUND UM DIE THEMEN

  • Food freedom

  • Essverhalten

  • Gewichtsinklusive Gesundheitsförderung

  • Achtsam & Intuitiv essen

  • Frauengesundheit

  • Körperrespekt

Du hast die Wahl zwischen Lehrgängen und Webinaren.

Lehrgänge

Ernährungspsychologie

Das menschliche Essverhalten verstehen lernen – das ist das Ziel dieser Fortbildung. Du lernst alles, was du wissen musst, um das Essverhalten von Menschen zu verstehen und sie dabei zu begleiten ihr Essverhalten nachhaltig positiv zu verändern. Und das ohne Zügelung, Diäten oder Geboten. Wir werden den Begriff  “Gesundheit” gemeinsam neu definieren und deine Beratung damit auf eine neue Ebene heben. Diese Fortbildung umfasst mehrere Tage mit einem Mix aus Persönlichkeitsentwicklung, Wissensvermittlung und Learning by Doing.

ACHTSAM ESSEN Train the Trainer

Du hast bereits alles Wissen rund um Ernährungspsychologie und dir fehlen konkrete Werkzeuge? Dann wird es Zeit für den nächsten Schritt. In der Fortbildung ACHTSAM ESSEN Train the Trainer erhältst du nicht nur alle Tools, die du dazu benötigst, um KlientInnen zu einem achtsamen und intuitiven Essverhalten zu begleiten. Du erhältst einen Schritt für Schritt Plan, den du direkt in deiner Praxis umsetzten kannst. GastreferentInnen wie Elyse Resch vermitteln dir Einblicke in die Praxis. Diese Fortbildung aus 100% Praxis inkl. Selbsterfahrung.

Die Fortbildung gibt einen tollen Einblick in viele verschiedene Themen. Von Soziologie bis hin zu medizinischen Zusammenhängen wird vieles besprochen, wovon man zuvor wahrscheinlich nicht mal vermutete, dass es einen großen Impact auf das Essen hat. Die tolle Vortragsweise von Cornelia sorgt nicht nur dafür, dass die ganze Fortbildung stehts spannend bleibt, sondern auch dafür, dass man zum Umdenken und Nachdenken angeregt wird. Auch die Gastvorträge sind sehr interessant und bereichernd.

Anna RemigerErnährungspsychologie

Die Kompetenz und Freude mit der die interessanten Inhalte vorgetragen werden hat mir besonders gut gefallen. Die Wortwahl von Übergewichtig zu Mehrgewicht ist essenziell! Die oft empfohlenen Programme/Camps zur Gewichtsreduktion bringen langfristig keinen Erfolg, sondern sind eher kontraproduktiv. Die Stigmatisierung von Menschen mit mehr Gewicht muss verändert werden. Viele Inputs für die Arbeit mit Mehrgewichtigen und eine neue Sichtweise zum Thema. Cornelia ist ein ganz besonderer Mensch! Kompetent, wertschätzend, empathisch und kollegial. Sie gibt Infos über die neuesten Studien und interessante Literaturempfehlungen weiter. Ich kann dieses Seminar allen Interessierten wärmstens empfehlen!

Susi, Psychologin und PsychotherapeutinEmotionale EsserInnen essen anders

Die Erklärung der social media Plattformen war sehr hilfreich und informativ! Mitgenommen habe ich, dass ich mich bei der Arbeit mit Jugendlichen mehr mit diesen Plattformen beschäftigen soll, um die Klientinnen besser verstehen zu können. Keine Abwertung wenn sich Hilfesuchende mit den Plattformen beschäftigen sondern Aufklärung ist wichtig. Noch ein zentraler Punkt ist die Erkenntnis dass nicht das Gewicht bzw der BMI ausschlaggebend sind sondern der Gesundheitszustand und die Fitness. Empfehlenswert ist das Seminar um einen Perspektivenwechsel gegenüber übergewichtigen Menschen zu überlegen. Auch sind die Erklärungen der social media Plattformen extrem hilfreich.

Susi Reitsamer, Psychologin und Psychotherapeutin.Foodies & InfluencerInnen

Ich habe im Seminar sehr viel Neues und auch Wertvolles für meine Arbeit gelernt. Vieles war mir gar nicht so klar und auch nicht bewusst. Cornelia ist sehr kompetent und in ihrer ganzen Art bereichernd. Das Seminar kann nur weiterempfohlen werden.

TiinaFoodies & InfluencerInnen

Ich habe die Ausbildung zur Achtsam Essen Trainerin nach der Fortbildung zur Ernährungspsychologin gleich im Anschluss gemacht. Es gibt fundiertes Wissen, viel Praxisbezug und eine unglaublich engagierte und für das Thema brennende Vortragende. An das Online-Format musste ich mich erst gewöhnen, aber es hat durchaus auch seine Vorteile, da sich so die Fortbildung noch besser in den Alltag integrieren lässt. Wichtig für mich wird sein, all das Wissen und den Input nun in meinen eigenen Weg zu integrieren, meinen eigenen Stil zu finden. Ich würde die Fortbildung allen empfehlen, die mit den Thema Ernährung arbeiten und auf der Suche nach einen etwas anderen, diätkritischen und gewichtsinklusiven Ansatz sind.

Irene (Klinische und Gesundheitspsychologin)Achtsam Essen Train the Trainer

Die Fortbildung bietet einen tiefen und wissenschaftlich fundierten Einblick in das menschliche Essverhalten. Themen wie Hunger, Sättigung, somatische Intelligenz, Achtsamkeit und Psychologie werden hier in einer einzigartigen Weise verbunden und mit vielen Beispielen und Übungen aus der Praxis greifbar. Die Fortbildung befähigt dazu, die Beweggründe für ein unbalanciertes Essverhalten zu erkennen und eigenen Klientinnen zu einem entspannten Essverhalten zu verhelfen. Umfang und Inhalt sind sehr spannend, professionell und heben sich inhaltlich definitiv von anderen Fortbildungen ab. Das Betrachten des menschlichen Essverhaltens unter Ausschluss der leider sehr verbreiteten Diätkultur ist einzigartig und hoffentlich richtungsweisend für die zukünftige Arbeit von DiätologInnen, ÄrztInnen, PsychologInnen oder FitnessTrainerInnen. Ich werde die Inhalte definitiv in meiner künftigen Praxis anwenden. Cornelia lehrt mit viel Hingabe und berichtet anschaulich aus Ihrer eigenen Praxis. Diese Fortbildung war für mich beruflich und persönlich eine große Bereicherung.

Melanie Knorr, Gesundheitswissenschaftlerin & Personal TrainerinAchtsam Essen Train the Trainer

Die achtsam Essen Trainer Ausbildung ist für all jene gedacht, welche die Ernährungsberatung revolutionieren wollen. Wenn du auch deine KlientInnen als Ganzes wahrnehmen und therapieren willst und sie dabei unterstützen möchtest, zurück zu einem gesunden Essverhalten zu kommen, dann kann ich diese Ausbildung nur empfehlen. Cornelia ist eine äußerst kompetente Person in ihrem Fachgebiet. Ich bin nun voller Vorfreude auf meine KlientInnen, welchen ich mit diesen neu gewonnen Ansätzen in meiner Therapie begegnen darf.

Carolina Reitmann, DiätologinAchtsam Essen Train the Trainer

In der Achtsam Essen TrainerAusbildung haben wir viel neue Theorie darüber gelernt, wie wir unsere Patient*innen auf dem Weg zu einem genussvollen und ausgewogenen Essen „mit Hirn und Genuss“ begleiten können. Wir haben viel miteinander geübt, was eine große Bereicherung war und wir durften unser eigenes Essverhalten unter die Lupe nehmen. Cornelia zeichnet sich durch ihre Empathie und ihr unermessliches Engagement aus – ihre Begeisterung ist ansteckend und eine Inspiration für uns alle! Ich kann die Fortbildung jeder Kollegin und jedem Kollegen ans Herz legen, die einen neuen, innovativen und ganzheitlichen Weg gehen möchten!

Elke, DiätologinAchtsam Essen Train the Trainer

Webinare

Gewichtsstigmatisierung & neue therapeutische Ansätze

Mehrgewichtige Menschen werden in psychologischen aber auch diätologischen Behandlungen/Beratungen sowie bei Arztgesprächen oft diskriminiert. Unterschwellig schwing gerne ein Unterton mit, der Betroffenen mangelnde Disziplin unterstellt. Haben Betroffene tatsächlich zu wenig Disziplin oder sind wir als Fachkräfte mit unseren Therapie-Ansätzen am Holzweg?

In diesem Seminar beleuchten wir die Auswirkungen von Gewichtsstigmatisierung und besprechen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der A*ipositasforschung und. Im letzten Schritt werden alternative therapeutische Ansätze vorgestellt.

Vortragende: Isabel Bersenkowitsch (Diätologin) und Cornelia Fiechtl

Kosten: 150,00€ Brutto

Datum: 21.06, 15.00 Uhr – 18.30 Uhr

Intuitiv essen in Familien

Intuitiv essen mit Kindern: Wie gelingt es Kinder als intuitive EsserInnen groß zu ziehen? Wie begegnet man typischen Herausforderungen wie Süßigkeiten-Monster oder Gemüse-Verweigerern? Katharina Fantl und Julia Litschko sind Expertinnen auf dem Gebiet. In diesem Seminar vermitteln Sie die Grundlagen, die FachexpertInnen brauchen, um Eltern dabei zu begleiten intuitive EsserInnen groß zu ziehen.

Vortragende: Katharina Fantl & Julia Litschko

Kosten: 180,00€ Brutto (Early Bird)

Datum: 07.06.2022, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Frauengesundheit

Am 10. Oktober dreht sich alles um das Thema Frauengesundheit. Im Zusammenhang mit dem Thema Gesundheit wird Weiblichkeit und Frausein nach wie vor stiefmütterlich behandelt. Damit gibt es Erkankungen und viele Einflussfaktoren auf das Essverhalten, welche bis dato im Beratungs- und Behandlungsalltag kaum berücksichtigt werden. Hormonschwankungen beeinflussen das Essverhalten ebenso wie das Auftreten von Erkrankungen. Berücksichtigt wird der weibliche Körper im Beratungskonzept kaum, assoziierte Erkrankungen sind häufig nicht bekannt. Das “Heilmittel” der Wahl: Abnehmen & Diät halten. Linderung und Heilung stellt sich nicht ein, Selbstzweifel und Leidensdruck sind die Folge.

Vortragende: Jasmin Klammer & Stefanie Bart

Kosten: 230,00€ Brutto

Datum: 10.10.2022, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Emotionale EsserInnen essen anders

Der ständige Gang zum Kühlschrank. Die Finger, die fast selbstständig in die Kekspackung wandern. Der unbändige Gusto auf Essen. Essen und Nahrungsaufnahme sind so viel mehr als die reine Versorgung des Körpers mit Nährstoffen. Das erklärt auch, warum so viele Menschen bei dem Versuch scheitern, sich ab Morgen “gesund zu ernähren”. Tatsächlich spielen Emotionen eine große Rolle im Zusammenhang mit dem Essverhalten. In dem Webinar werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und sehen uns die Rolle des Naschens in der Emotionsregulation und Stressbewältigung genauer an.

Vortragende: Cornelia Fiechtl

Kosten: 150,00€ Brutto

Datum: 14.06.2022, 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Gruppensupervision: Essverhalten, achtsam & intuitiv essen

Du bist PsychologIn oder DiätologIn und begleitest KlientInnen zum achtsamen und intuitiven Essverhalten. Du stehst ganz am Beginn deiner Beratungstätigkeit oder hast das Bedürfnis Inputs zu deiner Fallarbeit zu bekommen? Dann ist die Gruppensupervision genau das Richtige für dich. Wir sprechen über Fälle und diskutieren Fragestellungen, die aus deiner Beratungspraxis kommen.

Vortragende: Cornelia Fiechtl

Kosten: 110,00€ Brutto

Gruppengröße: 5-10 TeilnehmerInnen

Datum: 28.06.2022, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Liebe Kollegin,
Lieber Kollege, 

ich freue mich über Ihr Interesse an einer Fortbildung im Bereich der  Ernährungspsychologie & Gewichtsinklusion.

Bei Eintragung in die Liste werde ich Sie über aktuelle bzw. anstehende fachspezifische Fortbildungen auf dem Laufenden halten. 

Zielgruppe: PsychologInnen, DiätologInnen, ErnährungswissenschaftlerInnen & verwandte Berufe